Michael Frisch, Landesvorsitzender der AfD Rheinland-Pfalz:

Ich erlaube mir, Sie auf das Interview hinzuweisen, das ich am Freitag im Zuge der Reihe „Sommerinterviews rheinland-pfälzischer Spitzenpolitiker“ dem SWR gegeben habe. Sie finden das Video unter folgendem Link:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/sommerinterview-2020-afd-frisch-100.html?fbclid=IwAR0f57sCTy2PQlQVHjXWEpq-Q243ncqiNB2uwNDzhE4AXgLjt3iHtwfpNPk

Leider drehten sich wieder einmal zwei Drittel des Gespräches um die angeblich rechtsextremen Verstrickungen und Personalien der AfD. Dadurch bestand praktisch keine Möglichkeit für mich, etwas über unsere politischen Ziele und das Wahlprogramm für die Wahl im kommenden Jahr zu sagen. Diese Erfahrung hat mir erneut deutlich gemacht, wie wichtig es ist, hier klare Grenzen zu ziehen, um den Medien keine Anknüpfungspunkte für ein solches Narrativ zu geben.

Aber sehen Sie selbst!